Ensembles

Es gibt zahlreiche Mitspielmöglichkeiten, um unseren Schülerinnen und Schülern die motivierende Wirkung gemeinschaftlichen Musizierens erlebbar zu machen. Die Kinder und Jugendlichen sollen beim Ensemblemusizieren positive Bestätigung ihrer instrumentalen Fertigkeiten erhalten, Verantwortung als Mitglied einer Gruppe übernehmen lernen und durch die besonderen Anforderungen beim Gemeinschaftsmusizieren weiter gefördert werden.

Bands

Dead Folks

Stil: Irish-Folk

Besetzung: Schlagzeug, Gitarren, Bass, Flöte, Akkordeon, Geige, Gesang

Unterrichtsort: Bandraum FB (Raum 4)

Unterrichtstag: Mittwoch

Unterrichtszeit: 19:30 - 20:15

Lehrkraft: Christian Arndt


Second Hand

Also – wir sind 2nd Hand. Ist das nicht ein cooler Name?

Wer sind wir?
5 Jungs + 1 Mädchen, die alle gerne gute Rock- und Popmusik mögen und spielen. Die erste Bandprobe war im März 2019:

Vally -> Keys
Jonathan -> Drums
Targe -> Guitar und Vocals
Lauren -> Bass
Louis -> Voice und Keys
Michel -> Voice und Keys

Unseren ersten Auftritt hatten wir Ende Juni bei Keyboard & Co. im Foyer. Bei der Musikschulfreizeit waren wir natürlich auch dabei: Mit dem großen Orchester macht es auch Spaß. Große Auftritte hatten wir in der Scheune schon im August 2019 und Januar 2020. Bandcoach ist Christian Arndt.

Und jetzt noch die traurige Nachricht: Unsere Mucke gibt es noch nicht im 2nd-Hand-Laden …


Seventonine

Uns gibt es seit 2011, wobei sich die Besetzung immer mal wieder ändert. Zur Zeit sind es neun Mitspieler zwischen 13 und 18 Jahren. Unsere Instrumente: Blockflöte, Violine, Akkordeon, Klarinette, Keyboard, Gitarre, Bass und Gesang.

Unser Repertoire umfasst Folklore aus der ganzen Welt und Klezmermusik .

Wir proben meist samstags zwischen 16-18 Uhr, einmal im Monat in der Musikschule Isernhagen & Burgwedel.

Lehrkraft: Sigrid Schraps

Next Step

Wir sind eine fünfköpfige Band, die sich vorgenommen hat, die moralisch vorbildlichste Band Niedersachsens zu werden. Musikalisch haben wir ein breites Repertoire aus Rock, Pop und gelegentlich etwas Reggae und Jazz zu bieten. Wir proben jeden Dienstag und damit im Bandraum keine anarchischen Verhältnisse ausbrechen, ist Andreas Schwenke auch mit dabei.

Unsere derzeitige Besetzung besteht aus Gesang, Gitarre, Bass, E-Piano und Schlagzeug.


One Is Away

Unser Ensemble gibt es seit November 2017, wir sind die Jüngeren, momentan zwischen 9 und 13 Jahren. Hier spielen Sopran- und Altflöten, Gitarren, Akkordeon, Bass und unser "Joker" der Keyboarder, der alle fehlenden Instrumente ersetzen kann, denn manchmal ist einer verhindert (one is away).

Wir lernen Folklore aus verschiedenen Ländern mit ihren unterschiedlichen Charakteren kennen und würden uns riesig freuen, wenn noch Geiger dazustoßen würden.

Wir proben einmal im Monat und haben eventuell Zusatzproben für Vorspiele.

Dienstag 17:00 bis 18:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Wettmar

Lehrkraft: Sigrid Schraps


Ensembles

Cosma Trio

Unser Akkordeontrio spielt Weltmusik von Folk bis Klassik, von typisch jiddischem Klezmer bis zu schwedischen Volksliedern.

Wir proben etwa zweimal im Monat im Bandraum unter Leitung von Christian Arndt


Hornensembles

Unter der Leitung von Margje Imandt werden in unserer Musikschule zwei Hornquartette angeboten, die auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und sonstigen Events in der Umgebung auftreten.


Orchestrino Al Gusto

Projekt: "Orchestrino al gusto" - Erwachsenenorchester der Musikschule Isernhagen & Burgwedel unter der Leitung von Roland Baumgarte

Zielgruppe: Musikalische Erwachsene inkl. "reifere Jugendliche" mit zumindest grundlegenden oder gar fortgeschrittenen instrumentalen Fähigkeiten, die nicht in einem regelmäßig probenden Ensemble mitspielen wollen, oder dieses tun und noch Kapazitäten frei haben. Eine Teilnahme an sämtlichen Terminen ist zwar wünschenswert, aber nicht zwingend, auch gelegentliche Mitspieler sind willkommen!

Repertoire: Stücke unterschiedlichster Stilepochen von Barock bis Gegenwart, ggf. arrangiert für verschiedene Instrumente und Schwierigkeitsgrade 

Kosten: der Teilnehmerbeitrag beträgt pauschal pro Probentermin 10,- Euro und wird vor Ort eingezogen.

Ort und Zeit: Hauptstraße 68 in 30916 Isernhagen FB

dort entweder Kammermusiksaal der Musikschule Isernhagen & Burgwedel

oder Begegnungsstätte im Nebengebäude; andere Orte nach besonderer Absprache. Normaler Orchestertag von 10 bis 16 Uhr, Kurzproben 10 bis 13 Uhr.

Bisherige Auftritte: mehrmals bei Neujahrs- und Ensemblekonzerten der Musikschule sowie als musikalische Begleitveranstaltung beim Weihnachtsmarkt in Isernhagen KB, Privatfeiern, Einweihungsfeier der Gemeinde Isernhagen für die Neugestaltung des Hufeisensees, ...

Kontakt: Roland Baumgarte, Tel. 05139 2994, Mail: roland.baumgarte(at)gmx.net


Funnyfunkystrings

Die jüngsten Streicher/innen der Musikschule musizieren im Orchester „FunnyFunkyStrings". Dieses kostenlose Angebot für Schüler/innen der Musikschule ist als Erweiterung und Ergänzung zum Instrumentalunterricht gedacht. Wenn die Schüler/innen die Bogenhaltung beherrschen, schon etwas greifen können und dadurch vor allem die Fähigkeit haben, nicht nur sich selber, sondern auch die anderen zu hören, dann sind sie bei den Ministrings herzlich willkommen. Die Vorbereitung der einzelnen Stimmen im Instrumental-Unterricht ist wichtig, weil im Zusammenspiel noch viele andere Schwierigkeiten bewältigt werden müssen, bevor letztendlich ein schöner Gesamtklang erreicht werden kann. Für die Schüler/innen ist es eine große Bereicherung, mit anderen jungen Menschen zu musizieren. Sie lernen aufeinander zu hören, einander zu helfen und zu begreifen, dass jeder Einzelne ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Hier haben die jungen Musiker die Chance miteinander Fähigkeiten zu erlernen, die für ihre Entwicklung und im späteren Leben wertvoll und wichtig sind.

 

Leitung: Bettina Kober


Junge Philharmonie

heißt das Symphonieorchester der Musikschule. Unter der Leitung von Jan Behnken und Alexander Hilbig finden sich Schüler, passionierte Laien, Lehrkräfte der Musikschule und professionelle Gastmusiker projektgebunden zur Erarbeitung symphonischer Werke zusammen.

Das gemeinsame Musizieren von Schülern und Berufsmusikern ist dabei ein zentraler pädagogischer Gedanke. Die Bürgerstiftung Isernhagen unterstützte die Junge Philharmonie für 3 Jahre mit einem jährlichen Zuschuss von 7.500 Euro.

Beim Gründungskonzert der Jungen Philharmonie standen Händels "Feuerwerksmusik", Mozarts Klavierkonzert Nr. 9 "Jeunehomme" und die "Unvollendete" von Franz Schubert auf dem Programm.

Proben dienstags ab 18.00 Uhr in Vorbereitung der jeweiligen Konzertprogramme.

Aktuelle Probenpläne auf Nachfrage.


Querflötenensemble

In dieser kammermusikalischen Besetzung werden Bearbeitungen und Originalwerke gespielt. Es sind auch Altquerflöten und gelegentlich die Piccoloflöte im Einsatz, um das Klangspektrum zu erweitern. Das Querflötenensemble tritt regelmäßig bei Musikschulveranstaltungen auf. Für das Ensemble sind einige Jahre Unterrichtserfahrung und Spielpraxis Voraussetzung. Die Probentermine werden nach Absprache vereinbart. Interessierte Mitspieler/innen sind herzlich willkommen und können sich an den Ensembleleiter Dimitris Efstratiadis oder das Büro der Musikschule wenden.


Sinfonisches Blasorchester Isernhagen

Dem Sinfonischen Blasorchester Isernhagen gehören z.Zt. 46 junge und junggebliebene ambitionierte Amateurmusiker/innen an. Wir decken mit unserer Musik eine große musikalische Bandbreite ab. Sowohl anspruchsvolle klassische, als auch moderne sinfonische Blasmusik - von der Ouvertüre über Swing- und Jazzklassiker bis hin zu Film- und Musicalmelodien - gehören zu unserem Repertoire. Innerhalb des kulturellen Lebens in der Gemeinde Isernhagen und der Stadt Burgwedel nehmen wir mit unseren Konzerten einen festen Platz ein. Durch einen Kooperationsvertrag mit der Musikschule bieten wir deren fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern unser Orchester als kostenfreies Ensemblefach an.

Das Sinfonische Blasorchester Isernhagen probt jeweils Montag von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Saal der Musikschule, Hauptstraße 68, Isernhagen FB.

Jeder Musikbegeisterte, der seit mindestens 5 Jahren ein Blasinstrument spielt und eine gute Orchestergemeinschaft erwartet, ist herzlich willkommen. 

Dirigent: Andreas Fingberg-Strothmann