Sie befinden sich hier: StartseiteAngebote | Elementarfächer

Eltern-Kind-Gruppen

Eltern-Kind-Gruppe für 1- bis 2-jährige Kinder und eine Begleitperson

Eltern-Kind-Gruppe für 2- bis 3-jährige Kinder und eine Begleitperson

 Eine Gruppe von 8-10 Kindern mit jeweils einer Begleitperson kommt wöchentlich zusammen, um erste Anleitungen im Umgang mit Musik und Bewegung zu erhalten. Die Eltern lernen für das Kind und mit ihm Lieder, Verse, Hand- und Bewegungsspiele. Dieses gemeinsame Erleben eröffnet allen Beteiligten ein positives Erlebnisfeld, in dem sich die Erwachsenen von Woche zu Woche sicherer fühlen, so dass auch zu Hause dort angeknüpft werden kann. Der Unterricht findet im Haupthaus der Musikschule statt.
Dauer des Kurses: 1 Jahr

 

 

 

Rhythmik für 3-jährige Kinder

Alter 3 Jahre

Gruppengröße: 10 Kinder
Kursdauer: 1 Jahr
Unterrichtszeit: 45 Min/Woche

Rhythmisch-musikalische Erziehung, wie sie von deren Begründer Emile Jaques Dalcroze entwickelt worden ist, stellt nicht nur eine musikpädagogische Methode, sondern ein Erziehungsprinzip von allgemeiner Bedeutung dar.

Dem natürlichen Bedürfnis der Kinder entsprechend verläuft dieser Grupenunterricht in spielerischer Form, aber nach methodischem Aufbau. Dabei soll besonders die körperliche und geistige Ganzheitsentwicklung gefördert werden, zu der sich alle persönlichen Lebenskräfte harmonisch und ungehemmt entfalten können.

Durch die im Unterricht gestellten Aufgaben sollen:

  • die Phantasie und schöpferischen Kräfte der Schüler angeregt und gepflegt werden (Einbringen der eigenen Ideen, aktives Mitdenken und Gestalten des Unterrichts).
  • das soziale Verhalten der Kinder entwickelt und gestärkt werden (Rücksichtnahme, Durchsetzungskraft; Entscheidungsvergnügen, Verantwortungsübernahme, Selbstvertrauen, Stabilität, Anpassungsfähigkeit).
  • die motorischen und sensomotorischen Anlagen geschult und differenziert werden (Grob- und Feinmotorik: z.B. Balance, Koordination, Wahrnehmung: Horchen, Tasten, Fühlen, Schauen, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit).
  • die Kinder in die Ordnung der Musik auf elementarer Ebene durch Bewegung eingeführt werden (Tempo, Klang, Rhythmus, Dynamik), sodass ein späterer oder gleichzeitiger Instrumentalunterricht (Ergänzungsfach) auf diesen Bewegungserfahrungen aufgebaut werden kann.

 

 

 

 

Musikalische Früherziehung

Gruppe für Kinder ab 4 Jahren

Dieser Kurs ist der einzige, der sich über zwei Jahre erstreckt. Seit über 30 Jahren hat sich die Zielsetzung dieses Angebots für Vorschulkinder bewährt, auch wenn Konzepte und Stundeninhalte sich geändert haben. Als Vorbereitung für den Instrumentalunterricht lernen die Kinder in Gruppen zu etwa 12 Kindern die ersten Notennamen und Bezeichnungen von Notenlängen, Dynamik, Tempi sowie auch die Instrumentenfamilien kennen. Bei allem bleibt aber auch hier der Spaß und ein kindgerechtes Vorgehen - über das Hören, Singen, Sprechen, Bewegen - wichtigste Priorität. Das Konzept ermöglicht allen Kindern die Teilnahme und wendet sich keineswegs nur an "Begabte". Dass bestimmte Begabungen während dieser zwei Jahre dennoch sichtbar werden, ergibt sich von allein ohne unser Zutun. Wir bieten die MFE zur Zeit in den Kindergärten "Die Arche" in Altwarmbüchen, in der Kita NB, im AWO Kindergarten und in Kleinburgwedel an sowie in unserem Haupthaus. In den Zweigstellen Burgwedel, Fuhrberg und Altwarmbüchen ist die Durchführung grundsätzlich auch möglich, Voraussetzung dafür ist eine gesicherte Teilnehmerzahl von mindestens 10 Kindern.

© 2018 Musikschule Isernhagen & Burgwedel e. V. | Elementarfächer